Freitag, 13. März 2015

Sonnenfinsternis 2015


Am 20. März wird eine partielle Sonnenfinsternis in Mitteleuropa zu sehen sein - der Mond wird folglich die Sonne nicht vollständig verdecken. Als totale Sonnenfinsternis wird sich die Finsternis nur vom Nordatlantik, von den Färöer-Inseln und von Spitzbergen aus beobachten lassen. Hier wird die Sonne für etwas 2 Minuten komplett verdeckt.

In Deutschland wird die Sonne je nach Beobachtungsort zu bis zu 82 Prozent (Flensburg) verdeckt. In Frankfurt sind es knapp 75 und in München etwa 68 Prozent.

Von Deutschland aus betrachtet beginnt die Sonnenfinsternis am Freitagvormittag gegen 9:30 Uhr (je nach Beobachtungsort). Zwischen 10:36 und 10:48 Uhr tritt das Maximum der Sonnenfinsternis ein. Gegen 12 Uhr mittags ist die Sonnenfinsternis vorbei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen