Dienstag, 3. März 2015

Falcon 9 mit ABS-3A & Eutelsat 115 West B Video

SpaceX hat gestern zwei Satelliten (ABS-3A & Eutelsat 115 West B) mit ihrer Falcon 9 Rakete in einen supersynchronen Transferorbit geschickt. Bei den beiden, von Boeing hergestellten Satelliten, handelt es sich um die ersten kommerziellen Satelliten mit elektrischem Antrieb. Somit dauert es mehrere Monate bis die Satelliten ihren finalen Orbit erreichen, spart aber viel Startmasse und somit viel Geld für einen Flug. Der Flug kostete für beide Satelliten 60 Millionen Euro.

SpaceX ABS/Eutelsat-1 Mission:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen