Donnerstag, 12. März 2015

Drei Raumfahrer zurück auf der Erde

Quelle: NASA
Die Astronauten Alexander Samokutjajew (Russland), Jelena Serowa (Russland) und Barry Wilmore (USA) sind sicher zurück auf der Erde. Die Sojus TMA-14M ist heute morgen (Ortszeit) in der Steppe von Kasachstan gelandet. Die Abkopplung erfolgte rund 3,5 Stunden zuvor.

Die Crew verbrachte, seit dem Start am 26 September 2014, 167 Tage im All. In der Zeit wurden mehr als 112 Millionen Kilometer zurückgelegt. Es ist der 40. Besuch eines Sojus Raumschiffs an der ISS und der 146. Flug im Sojusprogramm.

Die nächste Mission TMA-16M soll am 27. März (UTC) von Baikonur aus zur ISS starten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen