Donnerstag, 13. September 2012

Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls: Sind wir allein (Doku)

Mysterien des Weltalls Folge 2: Sind wir allein Dokumentation

Quelle: Youtube

1 Kommentar:

  1. Ich bin etwas hin- und hergerissen, wenn ich ehrlich bin. Schwer zu erklären, wieso das so ist. Ich bin seit langer Zeit, etliche Jahre, interessiert an der Entstehung der Welt, an unserem Universum und an Physik im Allgemeinen. Ich lese Hawking und im Prinzip alles, was mit dieser Thematik zu tun hat, von daher ist das was auf diesem DVD-Set erklärt wir nichts Neues für mich. Die Umsetzung allerdings gefällt mir sehr gut und macht Spaß zu schauen ohne das Es einem langweilig wird. Und das will was heißen, denn seien wir ehrlich: Manche Dokus sind einfach nur nach einer gewissen Zeit langweilig und höchst zum Einschlafen geeignet. Einzig Morgan Freeman wirkt hier etwas deplatziert. Er führt zwar durchs Programm sozusagen aber ist auch immer nur sehr kurz zu sehen, soll wohl nur als Werbeträger dienen, was ich blödsinnig finde, denn die DVD ist wirklich gut und hätte so einen Moderator nicht gebraucht. Dennoch kann ich Dir empfehlen, wenn Du Interesse an der Thematik hast, dir dieses Set zu kaufen, denn hier erhältst Du einen sehr schönen Überblick, ohne dass die Thematik zu sehr vertieft wird. Diese Doku-Reihe ist also sehr verständlich und einfach gehalten.

    AntwortenLöschen