Sonntag, 30. Oktober 2011

Sojus-U-Trägerrakete mit Progress-M-Versorger erfolgreich gestartet

Mit Spannung wurde der heutige Start einer Sojus Rakete mit dem Progress-M 13M Raumschiff an Board erwartet. Nach dem Unglück von Progress-M 12M im August hätte ein weiteres Scheitern eine längere Pause zur Fehleranalyse und einen unbemannten Weiterflug der ISS bedeutet. Die Sojus-Rakete startete geplant um 11:11 (MEZ) vom Weltraumbahnhof Baikonur und soll am 2. November für rund drei Monate an der ISS angedockt bleiben.

Die nächste bemannte Mission (Sojus-TMA 22) kann nun am 14. November beginnen.

Fracht:
  • 314 Kg Trockenfracht (Lebensmittel, Ausrüstungsteile/Ersatzteile)
  • 837 Kg Treibstoff (davon 250 kg ISS-Treibstoff)
  • 420 Kg Wasser
  • 50 Kg Sauerstoff
  • persönliche Briefe/Geschenke
  • Mikrosatellit Tschibis-M
Bildquelle: © RIA Novosti. Oleg Urusov

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen