Mittwoch, 7. September 2011

Unglaubliche Aufnahmen der Apollo-Landestellen

Die Mondsonde LRO (Lunar Reconnaissance Orbiter) hat in einer Höhe von ca. 21 km Aufnahmen der Apollo Landestellen 12, 14 und 17 in hoher Auflösung gemacht. Auf den Aufnahmen erkennt man nicht nur die Abstiegsstufen der Mondlandefähren, sondern auch ein Mondfahrzeug, deren Spuren sowie die Fußspuren der Astronauten!
Auf dem rechten Bild sieht man die Apollo-17 Landestelle, auf dem mittig die Abstiegsstufe der Mondlandefähre (Challenger Descent Stage) zu sehen ist. Rechts befindet sich das LRV (Lunar Roving Vehicle), also das Mondfahrzeug und auf der rechten Seite das ALSEP (Apollo Lunar Surface Experiments Package), ein Gerätekomplex zur Durchführung von wissenschaftlichen Langzeitexperimenten auf der Mondoberfläche. Es befindet sich ca. 100 Meter von der Mondlandefähre entfernt.

Die Spuren auf der Mondoberfläche sind teils von den Astronauten selber und teils vom Mondfahrzeug. Dank dieser Spuren kann man nun genauer feststellen wo genau die Proben vom Mond entnommen wurden.

Bildquelle: NASA/ASU

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen