Sonntag, 26. Juni 2011

Asteroid nähert sich der Erde

Der vor einigen Tagen von einem Teleskop in New Mexico entdeckte Asteroid "2011 MD" kommt der Erde am Montag den 27.06.2011 bedrohlich nahe. Nur noch c.a 17.700 Kilometer wird die Entfernung zwischen dem Himmelskörper und unserem Planeten betragen. Damit kommt "2011 MD" der Erde 23 mal näher als der Mond. Im Moment des geringsten Abstands wird der Asteroid zwar voraussichtlich nicht zu sehen sein. Doch in den Stunden danach kann man ihn selbst durch kleine Teleskope bewundern – besonders gut von den USA, vom Pazifik und von Ostasien aus. Eine Gefahr geht von dem 9-45 Meter breiten Gesteinsbrocken nicht aus. Sollte der Asteroid entgegen aller Wahrscheinlichkeit doch auf die Erde zurasen, würde er in der Atmosphäre verglühen - nur einige kleine Meteoriten würden auf die Erdoberfläche treffen.

Bild Quelle: NASA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen