Samstag, 23. April 2011

Ariane 5 mit Satelliten gestartet

Am Freitagabend um 23:27 MESZ hob eine Ariane VA-201 vom Weltraumbahnhof "Centre Spatial Guyanais" in Kourou ab. An Bord befanden sich die beiden Kommunikationssatelliten Intelsat New Dawn und Yahsat, die nun von der Rakete in den Geotransferorbit (GTO) befördert werden. Der erste Start der Ariane 5 wurde am 30. März zwei Sekunden vor dem Start wegen eines technischen Problems abgebrochen. Die Satelliten dienen vorrangig der Übertragung von Internet- und TV-Signalen in Afrika und Nahost. Es war dies der zweite Start einer "Ariane"-Rakete in diesem Jahr und der 201. insgesamt.

Video:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen