Sonntag, 13. März 2011

MIR

Mir (russ. Мир für Frieden oder Welt) war eine von der Sowjetunion erbaute, bemannte Raumstation. Sie umkreiste die Erde auf einer Höhe von 385 - 393 Kilometern und hatte eine Gesamtmasse von 124.340 kg. Zum Vergleich: Die ISS hat eine Masse von 455 Tonnen und einen fast dreimal so großen Rauminhalt.

Das Basismodul der Station wurde am 19. Februar 1986 in den Orbit geschossen.

Nach insgesamt 5511 Tagen im All (davon 4.594 Tage bemannt) wurde die Station am 23. März 2001, durch einen kontrollierten Wiedereintritt in die Atmosphäre, zum Absturz gebracht. Insgesamt legte Mir eine Strecke von 3.638.470.307 km zurück und umkreiste die Erde dabei 86.325 mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen