Donnerstag, 24. Februar 2011

Was ist das Wow!-Signal?

Am 15 August 1977 empfing der Astronom Jerry Ehman mit dem Big-Ear-Radioteleskop der Ohio State University einen 72 Sekunden langen Radiopuls, der keiner natürlichen Quelle zuzuordnen war. Überrascht schrieb er „wow!“ an den Rand des Computerausdrucks der Radiowellen. Der Puls ging danach als „Wow-Signal“ in die Geschichte ein. Er wurde aber nie mehr gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen